Die Kaisertreue Jugend lädt alle Interessenten herzlich ein zum zweiten, nun jährlich stattfindenden Monarchieforum vom 23. bis zum 25. Oktober 2009 in die Residenzstadt Hechingen.

Die Stadt, am Fuße der Burg Hohenzollern gelegen, bietet die geschichtsträchtige Kulisse für unsere diesjährige wissenschaftliche Veranstaltung.

Burg Hohenzollern

Burg Hohenzollern

Schwerpunktthema 2009 ist „Der christliche Konservativismus im Kaiserreich“.

Hierzu sprechen Professor Dr. Julius H. Schoeps (Universität Potsdam), der Vorsitzende des Bismarckbundes e. V., Herr Günter G. A. Marklein (Jever) sowie der Sprecher der Deutschen Monarchistischen Gesellschaft, Herr Henning von Normann (Zeven). Tagungsort ist die Stadthalle in Hechingen. Für Samstag, den 24. Oktober ist weiterhin eine Besichtigung der Burg Hohenzollern inklusive Führung geplant.

Wie schon beim Monarchieforum 2008 erwarten wir auch diesmal wieder internationale Gäste. So hat sich eine Delegation treu zum Hause Romanow stehender Monarchisten aus Russland angekündigt, die Samstag vormittags als Alternative zur Burgführung wohl noch einen weiteren inhaltlichen Programmpunkt gestalten wird.

Ein ausführliches Programm gibt es hier. Informationen zur Anmeldung per Post oder Email gibt es da. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 20,00 Euro und ist mit der Anmeldung zu überweisen.