Am kommenden Samstag, den 15. August wird in Berlin vormittags eine Mahnwache vor der iranischen Botschaft sein, mit der gegen die Inhaftierung von Maryam Rostampour und Marzieh Amirizadeh Esmaeilabadim im Teheraner Evin-Gefängnis protestiert wird.

Maryam Rostampour und Marzieh Amirizadeh Esmaeilabadim

Die beiden Christinnen sind seit März dieses Jahres wegen Abkehr vom Islam eingesperrt. Ihnen droht die Todesstrafe, sollten sie den Schritt nicht rückgängig machen.

Veranstalter der Mahnwache ist die Bürgerbewegung PAX Europa zusammen mit der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte e. V.

Weitere Details unter Kundgebung vor der Iranischen Botschaft in Berlin: Religionsfreiheit ist ein Menschenrecht.